Liebe Angelfreunde, liebe Jugendangelfreunde,

bald ist es soweit, unser Jugendangelcamp findet am 25.08. bis 26.08. an der Talsperre in Rachlau statt. Wir hoffen alle auf gutes Wetter und natürlich große Erfolge.

Wir starten wie gewohnt am Freitag 16.00 Uhr mit dem Aufbau unserer Zelte, wie immer auf der Wiese am Südufer. Wenn alles fertig ist, werden wir unsere Angelausrüstung vorbereiten, unsere Montagen aufbauen und danach natürlich versuchen den einen oder anderen Fisch zu fangen. Dabei wollen wir uns auf den Fang von Friedfischen mit der Grund-, Posen- oder Stippangel konzentrieren. Natürlich können wir abends auch versuchen den Räubern nachzustellen.

Der Abend soll dann an einem gemütlichen Lagerfeuer ausklingen.

Wie immer bringt Ihr Ausrüstung und Köder selbst mit. Auch für Zelt, Schlafsack und wetterfeste Kleidung sorgt bitte jeder selbst.

Für Verpflegung wird an den beiden Tagen durch den Verein gesorgt. Es wird in bewährter Weise Freitag Abend und Samstag Mittag gegrillt. Natürlich gibt es am Samstag auch ein gemeinsames Frühstück mit frischen Brötchen.

Am Samstag holen Euch die Eltern bis 14.00 Uhr wieder ab.

Bei Fragen könnt Ihr Euch gerne an unseren Jugendwart, Jörg Szewczyk, wenden.

Wir freuen uns auf Eurer zahlreiches Erscheinen.

Der Vorstand

Hallo zusammen,

am 19. August feiern wir unser 25-jähriges Vereinsjubiläum. Für Auf- und Abbau des Zelts benötigen wir noch Unterstützung.

Aufbau: 18. August ab 16:00 Uhr

Abbau: 20. August ab 11:00 Uhr

Es wird etwa 3 Stunden dauern und es gibt natürlich Arbeitsstunden. 

Bitte meldet euch per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder über das Kontaktformular, damit wir einen Überblick haben, wer alles mithilft.

bisherige Rückmeldungen:

Aufbau: 5 Personen

Abbau: 2 Personen

 

Vielen Dank bereits im Voraus.

Der Vorstand

Das Präsidium des Seesportclub Bautzen e.V. hat uns folgendes mitgeteilt:

 

Achtung wichtige Information an alle Liegeplatzinhaber

Wie schon in der Presse veröffentlicht, wird diesem Jahr durch die Talsperrenmeisterei aufgrund notwendiger Instandsetzungsarbeiten an beiden Dammbauwerken eine umfangreiche Absenkung des Wasserstandes vorgenommen. Nach Mitteilung der Talsperrenmeisterei wird bis Ende August der Wasserstand vom Normalstauziel von 167,50 m ü NN um ca. 5,50 m auf 161,70 m ü. NN abgesenkt.
Ab Ende Juni soll der Wasserstand täglich um 5 cm abgesenkt werden.
Wir gehen davon aus, dass durch die Absenkung ab Juli unserer Stege trocken liegen werden.
Um die Stege mit unserem vereinseigenen Kran herausheben zu können, benötigen wir noch einen gewissen Mindestwasserstand. Nach unserer Einschätzung müssen die Steganlagen bis 28.06.2017 herausgenommen werden. Es ist zwingend erforderlich dass zu diesem Zeitpunkt alle Boote vom Steg entfernt wurden.

Da in diesem Jahr die Stege nicht mehr ins Wasser verbracht werden, besteht die Möglichkeit, die Boote auf eigene Gefahr und unter Berücksichtigung des schwankenden Wasserstandes im Bereich vor unserem Vereinsgelände auf dem Trockenen abzulegen. Den entsprechenden Bereich haben wir im Lageplan rot gekennzeichnet. Dabei ist unbedingt zu beachten, dass beide Slipanlagen freigehalten werden.

Eventuell zur Befestigung eingebrachte Stangen sind mit herausnehmen der Boote wieder zwingend zu entfernen. Ein Belassen der Boote außerhalb unseres Vereinsgeländes wird von der Talsperrenmeisterei nicht geduldet. Wir bitten um Verständnis, dass wir aufgrund der massiven Absenkung des Wasserstandes in diesem Jahr keine andere Lösung anbieten können und stehen für Rückfragen gern zur Verfügung.

Präsidium des Seesportclub Bautzen e.V.

Bitte entfernt bis zum 28.06.17 eure Boote von Steg.

Weitere Beiträge ...